17.02.2018 / Artikel / /

Abstimmungsempfehlungen der CVP zur Vorlagen vom 4. März 2018

Die CVP Richterswil+Samstagern hat an der Parteiversammlung vom 13.02.2018 die folgenden Abstimmungsempfehlungen gefasst:

 

Abstimmungen vom 04.03.2018:

 

Eidgenössische Vorlagen:

JA       zu BB Neue Fianzordnung 2021 (einstimmig).

 

NEIN   zur Volksinitiative NO Billag (einstimmig), weil es unsinnig ist, die SRG samt ihren vielfältigen medialen, sozialen und kulturellen Leistungen sowie die von den Billag-Gebühren abhängigen privaten Medien ohne Plan zu zerschlagen. – Allerdings muss die angehobene Diskussion über den Service public der SRG zielstrebig fortgeführt werden.

 

Kantonale-Vorlagen:

Nein    zur Volksinitiative „Lehrplan vors Volk“: Nach einer engagierten Diskussion, während welcher vorweg die anwesenden Lehrerinnen z.T. heftige Kritik am heute zulasten der Schüler oftmals zu experimentellen Schulsystem übten, setzte sich schliesslich die Ansicht durch, dass der Lehrplan nicht besser werde, wenn zu viele Lehrplan-Laienköche auch noch im Brei rühren.

 

Gemeinde-Vorlage / Urne:

JA       zum „Schulhaus Töss-Erweiterungs-Kredit“: In der kontradiktorisch geführten Diskussion, zu welcher  auch ein Vertreter des Komitees „Zukunft Richterswil“ eingeladen war, gingen die Wellen zum „unterirdischen Schulhaus“ hoch: Ein Kotau vor der Denkmalpflege zulasten der Schüler, lautete ein Vorwurf. Die Abstimmungsweisung lasse zu viele kritische Fragen offen, ein anderer. Irritierend sodann der unübliche Verzicht auf einen Projektwettbewerb bei einem Bauvorhaben dieser Grösse. Den Verdacht, die von den Gegnern skizzierte Variante sei nicht genügend abgeklärt worden, vermochten die Befürworter nicht zu entkräften. – Aber schliesslich obsiegte die unbefriedigende Erkenntnis, dass der zwischenzeitlich starke Druck der steigenden Schülerzahlen eine weitere Planungsrunde gar nicht mehr zulasse.

 

Gemeindeversammlung vom 15.03.2018:

Völlig unbestritten blieben die beiden Vorlagen Finanztechnischer Entscheid HRM2   und Initiative „Halle für Alle Richterswil“.

 

8805 Richterswil, 17.02.2018 / CVP Richterswil +Samstagern / Peter Theiler, Präsident